Art Safiental

James Bridle

Facebook Instagramm

James Bridle: DRONE SHADOW

Valendas, Bahnhofstrasse – GPS: 46.78768, 9.28098

3f15bb5d-e098-48ed-865a-c8d6b12771f1

Wir leben in einer Welt von Drohnen. Meistens sehen wir sie nicht, sie beobachten uns, ohne dass wir wissen, wer sie lenkt. Mit seinen 1:1 grossen Umrisslinien eines MQ-1- Predator macht der Künstler in den engen Strassen dieses Bündner Kleindorfes dieses in rund 8 km Höhe operierende unbenannte Flugobjekt sichtbar. Drohnen stehen auch für politische Prozesse, unsichtbare Netzwerke und Systeme, die uns täglich umgeben. Wer diese aber nicht wahrnehmen kann, kann nicht entsprechend handeln und ist ihnen ge- genüber machtlos. Der Künstler meint: «Die Aufgabe ist es dann, solche Dinge sichtbar zu machen. Um die Welt zu verstehen, muss man sie manchmal zeichnen». Dann kann eine Debatte starten. Eine Drohne zu zeichnen, ist ein erster Schritt.

Strassenmalerei

MITARBEIT: Gianin Conrad, Benedikt Joos
UNTERSTÜTZUNG/DANK
Gemeinde Safiental, Töni Gujan, Walter Marchion